Donnerstag, 2. Februar 2012

Fasnacht 2012

Hey ihr Lieben. Langsam vermisse ich das Bloggen und das kreative Spiel mit Papier und diversen Materialien. Aber ich bin in den letzten Wochen nicht ganz untätig gewesen. So habe ich mit vollem Einsatz an unserem Masken für die Fasnacht 2012 gearbeitet. Ich bin Teil einer siebenköpfigen Maskengruppe und wir machen alles selber - das heisst Anpacken wo man kann! Ich bin für die farbliche Verschönerung der Masken zuständig, damit die "Troumwandler", so heissen wir, nicht farblos durch das bunte Narrentreiben laufen müssen.

Unser diesjährige Motto: MAYA-KALENDER "21.12.2012 Das Ende naht"

Und hier die ersten Fotos der noch nicht ganz fertigen Maske - aber inzwischen ist alles dort wo es soll!


Hier in meinem Maskenkeller - den ich kurzerhand in eine Spritzwerkstätte umfunktioniert habe.


Fotos des ersten Fasnachtsumzugs in Thun werden folgen. Nächsten Sonntag sind wir in Lyss zu Gast. Die Temperaturen sind aber wohl frostig kühl, da muss ich mir doch unseren Kafi Luz zu Gemüte führen!

In dem Sinne  närrische Grüssen an euch alle da draussen!

Tanja

Kommentare:

  1. Liebe Tanja
    ach ist das schön dich zu lesen, ich habe dich vermisst.

    Wow, die Masken sehen umwerfend schön. Ich kann mir gut vorstellen, dass solch ein Kunstwerk viel Zeit in Anspruch nimmt.
    Euer Motto gefällt mir sehr gut.

    Ich wünsche dir trotz klirrender Kälte einen schönen Umzug und freue mich natürlich auf die Bilder.
    Das du während der närrischen Zeit immer wieder Zeit findest mich auf meinem Blog zu besuchen und dann noch so lieb zu schreiben, freut mich riesig und ich danke dir darfür.

    Herzliche San Gallische Grüsse
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja

    Wow, die Masken sehen klasse aus! So schön bunt und einfach perfekt!
    Ich weiss aus eigener Erfahrung was es heisst, selber die Masken zu machen & bei eisiger Kälte
    an Umzügen mitzulaufen. Ich war selbst einige Jahre in einer Guggenmusik;) Ich wünsche Dir gaaaaanz
    viel Spass und ein dickes 'HoNarroooooo!' wie man bei uns zu sagen pflegte!!

    herzlichst
    bea

    AntwortenLöschen