Freitag, 21. November 2014

Hilfe!!!...wer kennt das Problem auch?

Hallo ihr Lieben! Gerne würde ich heute wieder etwas kreatives zeigen, nur lässt mich eine Sache nicht los - ein Problem, welches vielleicht jemand von euch auch schon bemerkt hat.

Hilfe! Bei mir hat sich ein Spam Blog in meiner Leseliste eingenistet, welcher ich nie abonniert habe. Dieser Blog postet im Minutentakt Beiträge über irgendwelche Geschäftsfähigkeiten. Es ist ziemlich nervig und man könnte ja eigentlich den Blog entabonnieren durch das Zahnrad. Doch hierfür muss ich mein Password eingeben.......und das hat mich doch ein wenig stutzig gemacht :(
Darum habe ich es vorerst sein lassen! Habe aber diesen Blog als  Spamblog bei Blogger gemeldet!!! Es handelt sich dabei um folgenden Blog:

cherryxs (kein Link erstellt)
Verfasser: Ghulam goran99

Hat oder hatte jemand im Bloggerland das selbe Problem? Was habt ihr dagegen unternommen, damit dieser ominöse Blog aus eurem Dashboard verschwindet?

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen...

Der Michel braucht Rat von euch Bloggern!

Danke



Kommentare:

  1. Liebe Tanja

    Oje, das hört sich ja echt mühsam an. Leider kann ich dir aber keinen Tip geben, denn zum Glück habe ich dieses Problem nicht. Super, dass du die Daten Blogger gemeldet hast.

    Vielen Dak für deine lieben Kommentare. Freue mich immer sehr, von dir zu hören.

    Ja, ich war sehr fleissig und bin es immer noch. Natürlich kann ich verstehen, dass du andere Prioritäten hast. Obwohl ich deine Werke schon ein wenig vermisse.

    Herzliche Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Oh, den hatte ich auch mal. Ich hatte allerdings nur zwei Kommentare, die ich dann vor dem Veröffentlichen gelöscht habe und habe nie auf die Links geklickt. Aber wie du das wegbringst, weiss ich auch nicht. Sorry! Viel Erfolg wünsch ich dir dabei und bin gespannt, wie deine Lösung dann aussieht. Man weiss ja nie...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommentare erhalte ich keine...die könnte man ja dann als Spam melden. Du hast diesen Blog aber im Dashoard nie in der Leseliste gefunden? Ich kriege diesen aus der Leserliste nicht weg und ich hüte mich über mein Passwort diesen Blog entabonnieren zu wollen...wer weiss was danach geschieht. ach herrje.......warum kann nicht jemand ein Internet erfinden, wo man nicht ständig mit solchen Sachen konfrontiert wird!!!!

      Löschen
    2. Nein, den hatte nicht in der Leserliste bzw. er ist mir nicht aufgefallen und jetzt ist er nicht drin.
      Hast du schon was von Blogger gehört?

      Löschen
  3. Ich hatte da bisher nur einen merkwürdigen indonesischen Blog, der auch dauernd Posts hatte, der sicg aber problemlos und ohne Passwort entfernen ließ

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du diesen damals über dieses Zahnrad auf der rechten Bildschirmseite entfernt?

      Löschen
  4. Oh je! Liebe Tanja, hoffentlich weiß da jemand Rat. Ich kann dir da auch nicht helfen (und eigentlich ist dann mein Kommentar auch überflüssig!). Aber es ist gut wenn du drüber schreibst, falls uns das Ding auch demnächst erwischen sollte!
    Alles Gute und viel Glück bei der Suche nach einer Lösung!
    Herzliche Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, die Seite wurde wohl gehackt, weil ich auch solche Posts immer und immer wieder bekommen habe und die Betreiberin persönlich kenne und das definitiv nicht von ihr kommt. Ich hab den wie du schon vermutet hast, über das Zahnrad gelöscht. Gab keine Probleme. Du loggst dich ja bei Blogger ein und nicht auf der Seite. Hatte aber auch keine der Posts angeklickt, um nix zu öffnen. Vielleicht hat dir das weitergeholfen.
    LG, Corinna

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen ;))
    Du solltest als erstes die Sicherheitsabfrage einschalten, Kommentare werden also nur mit Eingabe von Buchstaben und Zahlenkombinationen möglich! Und dann nie nie nie so einen link anklicken!!! Nach ein paar Tagen verläuft sich das hoffentlich im Sande! Und mit der Zeit verschwindet er dann auch aus der Dashboardleiste! Und gemeldet hast du ihn auch, alles richtig gemacht! Das gibt es immer wieder, ich hatte soetwas auch am Anfang meiner Blogzeit, aber aus Russland und USA, dass ist aber zum Glück seit dem nicht mehr eingetreten! Toi toi toi und viel Erfolg mit deinem Blog ;)))!!!!
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen