Dienstag, 22. November 2011

Ein Schächtelchen kommt selten allein!

Wenn mich mal ein Fieber gepackt hat, dann....oh dann....werd ichs nie mehr los! So gehts mir bei den kleinen Schächtelchen. So toll wenn man einfach etwas herumexperimentieren kann und einmal diese Farbe, einmal die andere Farbe nehmen kann. So viele Variantionsmöglichkeiten das liebe ich! dieses kleine Ding habe ich am Sonntag meiner lieben "Patentante" (ach das Wort klingt auf deutsch so komisch) - "mim liebe Gotti" geschenkt. 

  
Leider werde ich diese Woche nicht so zum "bäschtelen" kommen - am Sonntag steht die Schweizermeisterschaft im Team-Aerobic an und unsere Gruppe ist zur Zeit heftig am trainieren. Bin schon jetzt voll das nervöse Wrack!

bibber........bibber.....bibber!

E schöne Nami!
Tanja
 

Kommentare:

  1. Tanja, dis Schächteli isch en Blickfang. Die Schächteli sind auch immer wieder schön zverschenke und dis Gotti wird sich freue.

    Denn druck i euch Dume, dass ihr im Wettkampf mit eurem Team euers Ziel erreichet wo ihr eu gsetzt hend.

    Wünsche dir ganz en schöne Mittwoch.

    E liebs Grüessli
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Liebi Tanja,das Schächteli isch uh härzig. Gfaut mir sehr guet! Vorauem d Bling-Bling-Steine maches grad us :-)

    I wünsche öich bim Wettkampf viu viu Glück!!!

    Liebs Grüssli und bis gli....

    Chantal

    alizeti.jimdo.com

    AntwortenLöschen