Montag, 21. Juli 2014

Grächen / Matterhorn Valley

Der Michel geniesst seine Ferien und war mit dem Lieblingsmann noch ein paar Tage im schönen Wallis. Übernachtet haben wir im malerischen Grächen, ein schönes Wallisser-Bergdorf welches doch sehr schön zum Wandern und verweilen einlädt. Sehr Familienfreundlich und sicher auch im Winter für die Skiferien zu empfehlen.

Wunderschöne Rundwanderung auf der Hanigalp.


Und ein Besuch in Zermatt durfte auch nicht fehlen...dem Lieblingsmann das Matterhorn zeigen (ja echt! Da meinste der Schweizer war schon überall im eigenen Ländle). Wunderschönes Bergpanorama deluxe!



Warum immer ins Ausland fahren, wenn wir zu Hause so schöne Landschaften haben...

Der Michel mag das total und grüsst euch aus dem schönen Schweizer-Schoggi-Ländli :)


Kommentare:

  1. Ah wunderschön!! Da bekomme ich gleich Sehnsucht nach den Bergen :-) Aber bald geht es wieder einmal auf die Lieblingsalp...
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  2. Hach, so schön. Du hast recht..wieso muss man immer so weit reisen, um schöne Sachen zu sehen. Ich muss unbedingt Mal das Matterhon live bestaunen. Peinlich...als Schweizerin habe ich das noch nie gemacht. Tja...muss ich mir für nächstes Jahr vormerken, denn dieses Jahr geht es wieder Mal weeeeiiiiit weg.

    Erhol dich gut!

    AntwortenLöschen